Zwischengeschlecht.org

To content | To menu | To search

5. Studien belegen massive Menschenrechtsverletzungen an Zwittern

>>> Aktion & Offener Brief Inselspital Bern 16.8.2009
(Bild: Peter Schneider / Keystone / Berner Zeitung

FrançaisEnglishPortuguêsCastellanoSpendenMitglied werdenAktivitäten

Jeder hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit - Menschenrechte auch für Zwitter!

Aktuelle, umfangreiche (und ironischerweise vom BMBF geförderte) Forschungsergebnisse des "Netzwerk Intersexualität/DSD", die
>>>
"Hamburger Studie" 2007 und die
>>>
"Lübecker Studie" 2008 (mit 439 Proband_innen die weltweit bisher grösste), beweisen einmal mehr:

  • Die meisten Opfer der menschenrechtswidrigen Zwangsbehandlungen tragen massive psychische und physische Schäden davon, unter denen sie ihr Leben lang leiden.
  • Nicht zwangsoperierte Zwitter haben im Vergleich eine deutlich höhere Lebensqualität.
  • Trotzdem werden nach wie vor 90% aller Zwitter meist mehrfach zwangsoperiert - unter Mittäterschaft der Bundesregierung und des Bundestags.

>>> Weltweit größte Zwitter-Studie straft Bundesregierung Lügen!

Add a comment

HTML code is displayed as text and web addresses are automatically converted.

This post's comments feed